Im Nordwesten von Kambodscha liegt die ca. 60.000 Einwohner zählende Stadt Siem Reap, der interessante Ort, der heute gerne von den Menschen aus aller Welt besucht wird, seitdem sich die politische Lage im Laufe der 1990er Jahre stabilisiert hat. Die hiesige Bevölkerung lebt hauptsächlich vom Fischfang und vom Reisanbau. Die bedeutenden Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die zum Teil noch sehr gut erhaltenen Tempel, ziehen von Jahr zu Jahr mehr Touristen an. Die komfortablen Hotels lassen keine Wünsche offen, wobei sich der Gast hier rundherum wohlfühlen und einen entsprechenden Standard erwarten kann. Oftmals wird eine Reise nach Kambodscha verbunden mit dem Besuch des Nachbarlandes Vietnam, um auf diese Weise eine attraktive Rundreise zu erleben. Die Maximaltemperatur hier in dieser Region beträgt durchgehend etwa 33 Grad. In den Monaten Mai bis Oktober kann in der Regenzeit viel Niederschlag fallen, in den übrigen Monaten ist es in der Regel sehr trocken.

Siem Reap gilt als idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung der sich in der Nähe befindlichen interessanten großen Tempelkomplex Angkor. Mit einer Eintrittskarte können gleich mehrere Tempel besichtigt werden. Auf dem gewaltigen Gelände besteht die Möglichkeit, sich mit dem Tuk Tuk, einem motorisierten Fahrrad mit Gastanhänger, herumfahren zu lassen. Auch ein unterhaltsamer Elefantenritt durch das Gelände wird angeboten. Zur Anlage gehören unter anderem der Tempel Angkor Wat, der seit 1972 zum Weltkulturerbe zählt, und der naturbelassene Tempel Ta Prohm, der vom Urwald mehr und mehr überwuchert wird. Ein weiteres Highlight bildet der Besuch des schwimmenden Dorfes Chong Kneas auf dem Tonle Sap See, welches mit dem Boot erreicht werden kann. Hier gibt es unter anderem schwimmende Schulen und Geschäfte sowie Tankstellen. Die freundlichen Einwohner begrüßen die Fremden mit fröhlichen Zurufen. Sie haben sich voll und ganz auf die Touristen eingestellt und bieten zahlreiche Mitbringsel und vieles weitere mehr an. Zu beobachten, wie hier die Menschen leben und mit den Gegebenheiten zurechtkommen, ist schon ein ganz spezielles Ereignis.

Kategorie: Kambodscha Städte

Leave a Reply


  • Infos und News

  • Events

  • Nachhaltiges Reisen

  • Bulgarien Spezial